Klasse T - Führerschein für Zugmaschinen


T = große Zugmaschinen (Traktoren)

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für Land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

 

Mindestalter

16 Jahre

 

Geltungsdauer

ohne Befristung

 

Vorbesitz

Kein Besitz

 

Einschluss der Klassen

L, M + S

 

Klasse T - Mindestumfang der Ausbildung
Theorie Praxis
Themenbereich Erwerb mit 16 Erwerb mit 18 Bundes- oder Landstraße keine
Theorie Grundstoff 12* 6* Autobahn keine
Theorie Zusatzstoff 6* 6* Nachtfahrten keine
Theorie Gesamt 20* 12* Dauer der Fahrprüfung 60 Minuten
* Unterrichtseinheit beträgt ca. 90 Minuten    

 

Sonstiges

Zugmaschinen der Klasse T mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 40 km/h dürfen nur von Inhabern einer entsprechenden Klasse geführt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.


Hier können Sie dieses Dokument downloaden:

als Word-Dokument downloaden (doc-Format 20,00 KB)
als PDF-Dokument downloaden (pdf-Format 4,61 KB)

zum CLAAS AXOS 320

zum Anmeldeformular